Wie erleben Sie Cranio? ... Schreiben Sie uns! (Kontaktformular) »

1

Vor einigen Jahren wurde ich im Rahmen meiner craniosacraltherapeutischen Ausbildung von einer Kollegin behandelt. Ich erinnere mich an diese Behandlung sehr genau, da sich dadurch eine Anspannung in der Gewebestruktur des Oberkiefers lösen konnte, die von einem traumatischen Erlebnis in der Kindheit herrührte. Die sanfte, liebevolle und achtsame Art der Berührung - gepaart mit hohem technischem Können - hatte zur Folge, dass sich mein gesamter Gesichtsbereich anschließend geöffneter und freier anfühlte. Ich habe bis heute die Gewissheit, dass sich damals ein selbstheilender Prozess in Sanftheit und Stille vollzogen hat, dessen Wirkung bis heute spürbar anhält. Dafür bin ich sehr dankbar. (Ulrike Jahn, Berlin)

Wunderbar schmerzfrei

Vor zwei Wochen erhielt ich - naturwissenschaftlich eingestellt, keineswegs Esoterikerin, nach langjährigen Rücken-, Arm-, Kreuzschmerzen und Schulteroperation -  in Wien per Zufall eine craniosacrale Behandlung von einer Stunde. Danach stand ich von der Liege auf, streckte mich und verspürte keinerlei Schmerzen. Dieser Zustand dauert bis heute an, es ist wie ein Wunder. (Edda B., April 2016)

Schön, dass es Alternativen gibt!

Auch ich habe heute eine Craniosacraltherapie bekommen. Schon längere Zeit beschäftige  ich mich mit alternativen Behandlungen und gehe sehr offen damit um. Ich war sehr überrascht, dass meine Physiotherapeutin diese Anwendung an mir durchführte. Heute Abend habe ich das Gefühl, dass alles anders im Kopf und Kieferbereich ist. Nun schau ich mal, nächste Woche gibt es die nächste Behandlung und ich freue mich darauf.
Schön, dass es Alternativen gibt. Langsam kommen doch die Menschen dahinter dass es mehr gibt, als nur Tabletten in sich rein zu stopfen.
(Franzi aus Flöha in Sachsen, Juni 2016)

Mehr Lebensqualität

Die Cranio-Sacral-Therapie ist das Beste, was mir je passiert ist! Ich hatte dreieinhalb Jahre Schmerzen in der linken Hüfte und im Oberschenkel. Bis zu vier Schmerztabletten täglich musste ich nehmen und kein Orthopäde konnte mir helfen. Zum guten Schluss meinte ein Schmerztherapeut, der Schmerz sei nur noch in meinem Kopf. Daraufhin hat er mir opioide Schmerzmittel verschrieben. Ich bin heute froh, dass ich einen Hausarzt habe, der mir abgeraten hat, die Pillen zu nehmen. Dann wollte man die Hüfte operieren ... Es war einfach nur zum Heulen. Durch einen sogenannten Wunderheiler (der mir auch nicht helfen konnte) bin ich schließlich an eine Cranio-Sacral-Therapeutin gekommen. Das war so ein Glückstreffer! Ich kann gar nicht sagen, wie gut es mir heute geht, ohne Schmerzen. Meine Lebensqualität hat sich unglaublich gebessert. Allerdings muss man auch in die richtigen Hände geraten! Inzwischen habe ich auch eine fachärztliche Auskunft: Es war eine Hüftkopfnekrose, die aber zum Glück seit fünf Jahren unverändert geblieben ist. Ich hoffe sehr, dass Menschen mit Schmerzen zur Cranio-Sacral-Therapie finden! (Petra L., Dortmund)

Vertrauen in die eigene Kraft

Cranio schenkte mir die Begegnung mit mir selbst. Es ist nicht nur ein sanftes Lösen von Blockaden und Verspannungen, so dass Heilung für Körper, Geist und Seele geschehen kann. Es ist für mich ein sich-selbst-Entdecken, ein bei-sich-Ankommen. Ermöglicht durch sanfte Berührungen in Achtsamkeit, Respekt und Liebe, die ein Erinnern, bis an den Ursprung des Lebens und noch tiefer sein können. Begleitet und gehalten, um innere Ressourcen zu stärken und emotionale Prozesse behutsam zu integrieren, damit der Quell des Lebens neu fließen kann … denn die Seele fühlt von Anfang an. Im Vertrauen mit der eigenen Kraft können Alltagssituationen besser bewältigt werden. (Anja Müller, Murrhardt)

Ganzheitliche Erfahrung

Meine allererste Cranio-Behandlung habe ich noch gut in Erinnerung, es war vor vielen Jahren in einer Praxis in Wiesbaden, bei meinem späteren Cranio-Lehrer. Ich fühlte mich sehr berührt von der Tiefe der Wahrnehmung meiner selbst und einer Ruhe, Klarheit und Unverstricktheit, die ich so noch nie erlebt hatte – auf körperlicher und auf seelischer Ebene. Zugleich spürte ich, dass ich dabei eine ganz grundlegende, ganzheitliche Erfahrung von „Heilen“ gemacht hatte und dass ich über diese Methode mehr erfahren wollte. (Anke Zillessen, Freiburg)

 

Schreiben Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen, wir freuen uns! Kontaktformular

 

 

Therapeuten finden

Finden Sie qualifizierte Craniosacral-Praktizierende in Ihrer Nähe. Sie können nach dem Nachnamen, größeren Orten oder nach der PLZ suchen.

Mitgliederlogin

Login


Passwort vergessen?
Mitglied werden

Cranio-Forum

Das Cranio-Forum ist ein deutschsprachiges
Internetforum zum fachbezogenen 
Erfahrungsaustausch. Es steht allen Craniosacral-Praktizierenden und Lernenden offen – CSVD-Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern. mehr …

Craniosacral Verband Deutschland (CSVD) e.V.  | Fon: +49 (0)521 5229747 | info(at)cranioverband.org